Der VTH-eData– Pool, das Stammdatennetzwerk des Verbandes Technischer Handels (VTH) in Zusammenarbeit mit IFCC, geht in diesem März in die praktische Phase. Seit diesem Monat werden die ersten Produktdaten von namhaften Lieferanten des Technischen Handels in der eigenen Projektumgebungen zum Download für die Technischen Händler bereit stehen. Anlässlich dieser Live-Phase des Pools lädt der Verband Technischer Handel und die IFCC GmbH zu einer ersten Forumsveranstaltung für Nutzer und Interessierte des VTH-eData-Pools: Am 1. Juni 2016 findet das VTH-Forum „Zentral gepflegte Stammdaten als Erfolgsfaktor für den Technischen Handel und seine Lieferanten“ im „The Squaire“ in Frankfurt am Main statt.

Ausschnitt aus dem Tagesprogramm:

– „ Zentral gepflegte Stammdaten als Erfolgsfaktor im Technischen Handel“ // Thomas Vierhaus, VTH-Hauptgeschäftsführer

– Livedemonstration VTH-eData-Pool für Hersteller und Technische Händler // Ayhan Bulut und Tobias Wojtanowski, IFCC GmbH

– Integration der Stammdaten aus dem VTH-eData-Pool in eine ERP-Software // Rolf Wilmsen, Geschäftsführer, e.bootis Vertriebs GmbH

– Anwenderberichte aus dem Technischen Handel und von Herstellern Moderation durch Thomas Vierhaus

– Technische Daten und Entwicklung des VTH-eData-Pools in 2016 // Ayhan Bulut, Geschäftsführer IFCC GmbH

– Das Kommunikationsmodell im VTH-eData-Pool // Tobias Wojtanowski, Projektkoordination IFCC GmbH

– Der VTH-eData-Pool als Stammdatennetzwerk // Prof. Dr. Ulrich Manz, Hochschule Darmstadt

Das vollständige Programm können Sie hier downloaden

Für weitere Informationen und für eine vollständige Anmeldung wenden Sie sich per Email an Info(at)vth-verband.de.