Der “Technische Handel“ und „Internethandel“ sind mittlerweile nahezu deckungsgleich.

Produktdaten im Handel_1

Im Vordergrund steht ein gut aufbereiteter Content. Hierzu zählen neben Produktfotos und Dokumenten zielgruppengerechte Produktbeschreibungen. Der potentielle Kunde will Produkte vergleichen können. Untersuchungen zeigen, dass schlecht beschriebene Produkt kaum bis gar nicht gekauft werden. Bei geringen Preisunterschieden ist die Informationsqualität der Produktbeschreibung kaufentscheidend.

IFCC stellt Händlern einen Standard-Stammdatensatz zur Verfügung und aktualisiert diesen entsprechend den Herstellerangaben. Für Händler ist es wichtig, dass diese Standard-Stammdatensätze schnell und kostengünstig zur Verfügung stehen. Es wurden auf Algorithmen basierende Anwendungen entwickelt, die einen hohen Automatisierungsgrad bei der Erstellung eines Standard- Stammdatensatzes gewährleisten. Händlerspezifisch können diese dann noch ergänzt werden.

Produktdaten im Handel_2